Fußball News

Fußball

Hier finden Sie die Beiträge zu allen Schönfelder Fußballmannschaften und den Schiedsrichtern.


Am Sonntag fand das Kreisoberligaspiel unter Leitung von Schiedsrichterin Nora Skornia im Stadion des SSV Neustadt/Sachsen statt. Schönfeld reiste stark personalgeschwächt an. So fehlten neben den Leistungsträgern Schmidt, Kittel und Schulz auch Lomanto, Kunath, Wolf und Eknigk. Am Ende der 1. Halbzeit hatte man auch noch den Ausfall von Stamminnenverteidiger Wolf N., infolge einer schweren Verletzung am Fußgelenk zu verzeichnen.

Gleich in Hälfte eins erzielten die Neustädter ihre 3 Tore, wenn auch allesamt nicht herausgespielt waren. So waren es doch abermals unsere Fehler, die den blau-weißen alle 3 Tore bescherten. Immer wieder war es die Nr. 24 (Hakl), die Schönfeld nicht in den Griff bekam. Hakl war an allen Toren beteiligt, bevor er in der 65. dann ausgewechselt wurde. Schönfeld selbst war in den ersten 10 Minuten der Halbzeit die aktivere Mannschaft, ließ dann aber stark nach. Chancen waren Mangelware auf dem großen Platz.

In der Pause wurde dann Tacheles gesprochen. Die Mannschaft zeigte vom Beginn der 2. Hälfte auch eine andere Bereitschaft das Spiel noch drehen zu wollen. Die Umstellung ab der 62. Minute auf 2 Stürmer mit der Einwechslung von Habermann brachte dennoch keine Großchancen. Viel zu wenig wurde der Platz in seiner Größe genutzt. Der 18 Minuten vor Spielende erzielte 3-1 Treffer nach einem Freistoss von Hempel an der Strafraumkante ließ noch einmal Hoffnung aufkeimen. So stellte man noch einmal um und spielte nunmehr mit 3 Stürmern. Doch anstatt über die Flügel das Spiel aufzuziehen und Chancen herauszuarbeiten schlug man die Bälle meist hoch in Richtung des Neustädter Strafraums. Neustadt hatte keine Mühe diese Bälle zu klären und nach vorn als Konter  zu verwerten, Schönfeld machte es aber gut im 1 zu 1. Trotzdem scheiterten die Neustädter bei 2 Hochkarätern an sich selbst und an Schlussmann Peuker.

Ausblick:

Samstag, 13.04.2019, 18. Spieltag KOL, SG Schönfeld 1. / SV Chemie Dohna

News 08.04.201910 Mitglieder waren am Samstagmorgen dem Aufruf der Ortschaft „Frühjahresputz“ gefolgt und haben rund um das Sportgelände allerhand Unrat zusammengetragen. Dabei stieß man auch auf Anwohner aus Malschendorf und Schönfeld, welche in gleicher Sache unterwegs waren. Nach 1,5 Stunden war es dann 11.00 Uhr, der Müll war zur Abholung bereit. Bei bestem Wetter konnten die fleißigen Helfer so noch ein wenig unserer E-Jugend Mannschaft beim Kicken zuschauen und dabei ein kleines „Arbeitseinsatzgetränk“ verköstigen.

 

News 27.03.2019 Frühjahresputz

Unterkategorien

Anfahrt

Der höchstgelegene Sportverein Dresdens befindet sich im Nordosten der Landeshauptsadt. Und hier sind wir genau zu finden...

Mitgliedschaft

Welche Vorteile bringt Ihnen die Mitgliedschaft in unserem Verein?

  • modernste Sportanlagen für einen moderaten Jahresbetrag
  • Unterstützung der Jugendarbeit durch die SG Schönfeld e.V. im Schönfelder Hochland und Umgebung
  • Aktive Teilnahme am gesellschaftlichen und sozialen Vereinsleben der Sportgemeinschaft Schönfeld
  • Mit der Mitgliedschaft werden Sie Teil einer Schönfelder Tradition

>> zu den Anträgen ...

SG Schönfeld auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok