Fußball News

Fußball

Hier finden Sie die Beiträge zu allen Schönfelder Fußballmannschaften und den Schiedsrichtern.


Nach dem ernüchternden Auftritt beim SV Pesterwitz e.V. Anfang Oktober, welchen man insbesondere in der zweiten Hälfte völlig vergeigte, hatte die SG nun 14 Tage Zeit sich von diesem Schock (4-0 [0-0]) zu erholen – und um es vorweg zu nehmen, man nutze die Zeit. Die vermeintlichen Schwächen von Schönfeld offerierten sich deutlich in der Partie, Quittung war der vorletzte Platz im Klassement.

Doch was am vergangenen Spieltag die Mannschaft gegen den bis dahin amtierenden Tabellenführer, dem LSV Gorknitz 61 e.V., auf den eigenen Platz brachte, kann man durchaus als Unterschied zwischen Tag und … naja, sagen wir mal Halbdunkel bezeichnen. Die Partie wurde - den vorausgegangenen, langanhaltenden Regentagen geschuldet - auf dem Schönfelder Kunstrasenplatz ausgetragen. Schiedsrichter Stefan Jung bat die Kontrahenten überpünktlich auf den Platz, so dass der Anstoß auch um Punkt 15:00 Uhr erfolgen konnte. Gleich zu Beginn übernahmen die Lokalmatadoren das Spiel und setzten die Gäste von der Alm unter Druck. Resultat war ein Elfmeter in der 3. Spielminute, dem im Übrigen aus unserer Sicht auch kein Abseits vorausging. Der Strafstoss selbst war unstrittig und wurde im ersten Anlauf vom Gorknitzer Schlussmann K. Burger pariert. Aber der aufmerksame Linienrichter Silvio Fürtig veranlasste seinen Chef zur Wiederholung der Zeremonie, den Burger hatte die Linie verlassen. Damit bekam Neuzugang P. Hammermüller eine zweite Chance und versenkte diesmal die Kugel zur frühzeitigen Führung und Freude der 50 Heimzuschauer. Burger war noch dran aber der Schuss war zu wuchtig ...

Weiterlesen...

News 01.10.2020Der 4. Spieltag in der KOL, aber trotzdem steht erst das 2. Spiel in der neuen Saison für die Mannschaft an. Nachdem man dem SSV Neustadt/Sachsen am 2. Spieltag die Punkte schenken musste, weil man zunächst keine - nach sportlichen Maßstäben betrachtet - vollzählige Mannschaft zusammenstellen konnte, war der Unfrieden groß. Trotz der neuen Sachlage und Bereitschaft beider Mannschaften, das Spiel zu bestreiten, zog es der Einzelrichter des Verbandes Glauche vor, die Absage zu manifestieren und Strafen zu verhängen. Formal sicher satzungskonform, ist diese Entscheidung unseres Erachtens nicht von sportlichen Gedanken getragen. Letztlich hat aber die SG den Schlamassel ein Stück weit zu verantworten und ist wieder eine Erfahrung reicher. Schwamm drüber. Ebenso über den 3. Spieltag, an welchem die SG infolge der 13`er Staffel offiziell spielfrei hatte. Derweil trug man bei der Kreisliga(A)vertretung der SG Motor Wilsdruff e.V. ein Freitagabendspiel unter Flutlicht aus. In diesem Testspiel setzte sich der Gastgeber in der Schlussminute durch und gewann die Partie mit 3:2. Acht Minuten zuvor erzielten die Wilsdruffer zunächst den Ausgleich. Die Tore für Schönfeld erzielten A. Püschner (12.) und J. Kunath (56.).

Am Sonntag reist man nun zum SV Pesterwitz e.V., der nach 3 Spieltagen mit nur einem Zähler auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert. Wie auch die Gastgeber sich vorgenommen haben zu punkten, so will auch Schönfeld den „Dreier“ holen. Eine durchaus interessante Begegnung. Das letzte Aufeinandertreffen im August 2019 konnte Pesterwitz mit 4-1 für sich entscheiden. Sei dabei und unterstütze Deinen Verein, Deine Mannschaft beim Auswärtsspiel am Sonntag, den 04.10.2020 um 15.00 Uhr bei SV Pesterwitz e.V., Otto-Harzer-Straße Ecke Erich-Hanisch-Straße, 01705 Freital, Abfahrt A17 Dresden-Gorbitz

News 07.09.2020.1Alles war angerichtet zum Punktspielauftakt unserer Mannschaft unter dem neuen Trainer Steffen Kretschmer am vergangenen Samstag in die Kreisoberligasaison 2020/2021. Im Trainer- und Betreuerteam sind weiterhin Torsten Kirtschig als Co-Trainer, Stefan Lindner als Mannschaftsleiter und Kevin Kirtschig vom Team Media aktiv. Auch Stadionsprecher Andre Sachse und das Gastroteam waren mit von der Partie sowie die knapp 50 Zuschauer.

Rückblick:

Die Vorbereitung auf die neue Saison hielt für die SG im August gleich fünf Testspiele bereit, wobei die ersten drei davon gewonnen wurden. Die beiden letzten Spiele verlor man hingegen mit 1-4 gegen eine ambitionierte Graupaer Mannschaft (Kreisliga A) und mit 0-4 gegen die routinierte Mannschaft des FV Blau-Weiß Zschachwitz (Stadtoberliga).

Die SG Schönfeld hatte mit Naake, Hartmann, Lomanto, Habermann, Seidler und Jatagandzidis gleich mehrere Abgänge zu kompensieren. Arbeit, Familie, Hausbau und fehlende Zeit führten zum teilweise frühen Karriereende. Wir wünschen alles Gute und freuen uns, wenn wir Euch als Zuschauer hin und wieder begrüßen können. Der Wechsel von Ex-Kapitän und Toregarant Felix Augustin zum Dresdner SC (Landesklasse) ist ...

Weiterlesen...

Unterkategorien

Anfahrt

Der höchstgelegene Sportverein Dresdens befindet sich im Nordosten der Landeshauptsadt. Und hier sind wir genau zu finden...

Mitgliedschaft

Welche Vorteile bringt Ihnen die Mitgliedschaft in unserem Verein?

  • modernste Sportanlagen für einen moderaten Jahresbetrag
  • Unterstützung der Jugendarbeit durch die SG Schönfeld e.V. im Schönfelder Hochland und Umgebung
  • Aktive Teilnahme am gesellschaftlichen und sozialen Vereinsleben der Sportgemeinschaft Schönfeld
  • Mit der Mitgliedschaft werden Sie Teil einer Schönfelder Tradition

>> zu den Anträgen ...

SG Schönfeld auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok